· 

- Goldene Milch -

Wer kennt das nicht. Die Tage werden kürzer, die Temperaturen niedriger, die Luft feucht und kühl und die nächste Grippewelle lässt nicht auf sich warten. Da greifen viele auf ein bewährtes Mittel - Milch mit Honig.

 

Viel wirksamer und gesünder ist aber eine vegane Alternative - pflanzliche Milch mit Kurkuma. Die Goldene Milch. 

Kurkuma erschwert die Ausbreitung der Viren und Bakterien, hilft bei Antriebslosigkeit und schützt vor zahlreichen Krankheiten. Pflanzliche Milch ist bei Erkältungen und Atemwegenkrankheiten auch sinnvoler, da die Kuhmilch stark verschleimt und die Beschwerden noch verschlimmern kann.

Mir persönlich schmeckt die goldene Milch am besten mit Mandel- oder Hafermilch. 
Die Zubereitung ist einfach: 

 

1 Tasse heißer pflanzlicher Milch (Mandel, Hafer, Kokos oder Soja) 

1 voller TL Kurkumapaste in die Milch einrühren

1-2 TL Agaven Dicksaft (oder Zucker, Honig etc.)

-   Die Kurkumapaste   -

Die Kurkumapaste kann man sehr gut vorbereiten und im Kühlschrank ca. 2 Wochen aufbewahren. 

 

Die Zutaten:

  • 2 volle EL Kurkuma Pulver (Bio)
  • etwa 200 ml Wasser
  • 1 TL Kokosöl
  • etwas Ingwer (Pulver oder frisch)
  • etwas Muskatnuss (Pulver)
  • etwas Zimt (Pulver)
  • etwas schwarzen Pfeffer (frisch gemahlen)

 

Die Zubereitung der Paste:

 

Kurkuma - Pulver in einen Topf geben und das Wasser dazu gießen. Kurkuma mit dem Wasser verrühren und stark erhitzen. 

Das Kokosöl reinmischen und die anderen Gewürze (Ingwer, Muskatnuss, Zimt und Pfeffer) ebenfalls untermischen. 

So lange rühren bis sich eine Paste gebildet hat. 

Die Paste ist  zugedeckt ca. 2 Wochen im Kühlschrank haltbar.


DER FARBSTOFF IM KURKUMA IST SEHR INTENSIV UND FÄRBT ALLES - FINGER, OBERFLÄCHEN, KLEIDUNG. DIE FARBE GEHT NUR SEHR SCHWER WEG - ALSO BEIM KOCHEN IMMER AUFPASSEN :-)


So findest du uns:

Buddhi Yoga, Dierzerstrasse 2 / Tür 9, AT-4560 Kirchdorf an der Krems

Tel: +43 (0)699 181 33 160

       +43 (0)650 703 53 98